Rotoclear S2


Rotoclear S2

Klare Sicht bei Ihren Produktionsprozessen, jederzeit und unter härtesten Bedingungen. Rotoclear S2 rotierende Sichtfenster sind überall dort die glasklare Problemlösung, wo zwangsläufig verschmutzte Scheiben eine stetige Kontrolle der Arbeitsabläufe verhindern.

Rotoclear S2 findet Einsatz bei der Zerspanung in Werkzeugmaschinen und bei Prüfständen. Die rotierende Scheibe schleudert die auftreffende Kühlemulsion und auftreffende Späne nach außen weg – die Sicht ist für den Maschinenbediener frei und seine Sicherheit dabei gewährleistet.

Je nach Bauart der Maschine und deren Umhausung stehen drei Grundmodelle mit 9 verschiedenen Varianten für den Einbau in die Maschinenscheibe oder zum Aufkleben an der Innenseite der Maschinenscheibe zur Verfügung.

Nennen Sie uns Ihre weiteren Einsatzwünsche. Wir werden diese prüfen und gegebenenfalls mit Ihnen zusammen eine Lösung erarbeiten.

Rotoclear S2 steht für klare Sicht bei höchster Sicherheit.

Sicherheit bei Rotoclear S2

Unser Fokus richtet sich auf die Sicherheit der Einrichter und Mitarbeiter an Ihrer Maschine. Das S in Rotoclear S2 steht für die geprüfte Sicherheit der Geräte. So wurde in zahlreichen Beschussversuchen bei der BGIA (Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz) das Verhalten der Sicherheitsscheiben ermittelt. Verschiedene Modelle von Rotoclear S2 sind mit Sicherheitsscheiben ausgerüstet und stehen für den Einsatz bei unterschiedlichen Gefahrenpotentialen zur Verfügung.

So wird bei den Typen P10850 500 ff und P10850 600 ff mit der Auswahl der geeigneten Sicherheitsscheibe die unterbrochene Sicherheit der Maschinenumhausung wiederhergestellt. Autz + Herrmann bürgt dafür mit dem Begriff Integrierte Sicherheit.

Einsatzgebiete des Rotoclear S2